Zurück

 

 

 

gub-logo II

Gesellschaft für Umweltanalytik und - Beratung mbH - Waldshut

 

Preise

Die in unserem Leistungsverzeichnis genannten Preise sind Durchschnittspreise für Standardanalysen, die die normalen analytischen Bedingungen für die Matrices Boden, Wasser und Luft etc. widerspiegeln.

Sollte durch einen größeren Untersuchungsumfang ein schnelleres, routinemäßiges Abarbeiten möglich werden, ohne jeweils eine neue Kalibration für die Analysenserie durchführen zu müssen, wird ab 10 Proben mit gleichen Parametern eine Preisreduzierung um 10 % und ab 25 Proben mit gleichen Parametern um 15 % gewährt.

Für Sonderuntersuchungen sprechen Sie uns bitte an, damit wir Ihnen ein, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes, Leistungsspektrum zusammenstellen und anbieten können.

 

Gültigkeit des Preis- und Leistungsverzeichnisses

Die Preise unseres Leistungsverzeichnisses sind gültig ab dem 01.10.2011. Durch Veränderungen der Rohstoffpreise und kalkulatorische Anpassungen ergeben sich sowohl geringfügige Preiserhöhungen, als auch -reduktionen. Wir bitten Sie um Verständnis.

 

Mehrwertsteuer

Die angegebenen Preise verstehen sich Netto in EURO, zuzüglich der z.Z. gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Analytische Grundlagen

Die analytischen Arbeiten werden, falls nicht anders gewünscht, nach den aktuellsten Vorschriften, wie z.B. DIN, EN ISO, DEV, VDI, EPA usw. durchgeführt.

 

Qualitätssicherung

Die Qualitätssicherung in unserem Labor erfolgt durch eine interne Qualitätssicherung und durch die Teilnahme an Eignungsprüfungen der Analytischen Qualitätssicherung (AQS) des Instituts für Siedlungswasserbau, Wassergüte- und Abfallwirtschaft der Universität Stuttgart, verbandsinterne Laborvergleichsuntersuchungen der AFU (Arbeitskreis unabhängiger Laboratorien in Baden-Württemberg), Ringversuche bei IFA Tulln und der LUFA Augustenberg.

 

Bearbeitungszeit

Grundsätzlich sind wir bemüht, Sie so schnell wie möglich zu bedienen. Der zeitliche Ablauf, der durch die Analysenmethode vorgegeben ist, kann jedoch auch von uns nicht verkürzt werden.

Unsere Bearbeitungszeiten hängen u.a. von der Anzahl der zu analysierenden Proben und den darin zu bestimmenden Parametern ab. Bedenken Sie bitte, dass die von uns angestrebte Qualität der Analytik Zeit benötigt und wir gelegentlich auch Untersuchungen wiederholen müssen, weil z.B. bei einer Doppelbestimmung Abweichungen aufgetreten sind oder Störungen durch die Probenmatrix auftreten.

Eilaufträge, für die nach Rücksprache ein Aufschlag erhoben wird, können nur nach vorheriger Absprache angenommen werden.

 

Unterauftrag

Sollte unser Leistungsumfang oder unsere Kapazitäten nicht ausreichen, behalten wir uns nach Rücksprache mit dem Kunden eine Unterauftrags- bzw. Fremdvergabe vor.

 

Aufbewahrung von Proben

Boden- und Wasserproben werden, wenn nicht anders vereinbart, nach Abschluss der Analysen drei Monate gelagert und danach entsorgt. Eine längere Aufbewahrung muss vereinbart werden.

Sehr hoch belastete Proben, die von der GUB mbH nicht routinemäßig entsorgt werden können (z.B. PCB-haltige Gemische, PCDD/F-haltige Proben usw.) werden nach erfolgter Analytik an den Auftraggeber zurückgegeben oder zu Lasten des Auftraggebers entsorgt.